Gasphase


Gasphase
Gas|pha|se; Syn.: Dampfphase: Zustand bzw. Raum, in dem sich die Stoffe als Gase oder Dämpfe befinden u. in dem sie in meist übersichtlicher Weise reagieren, z. B. bei der sog. Gasphasenabscheidung ( CVD), der Gasphasenpolymerisation von Olefinen oder bei Trennprozessen, z. B. bei der Gasphasenpermeation ( Gaspermeation) u. verwandten Verfahren.

Universal-Lexikon. 2012.